Datenschutz bei Mey Maschinenbau Prien GmbH & Co. KG

Wir freuen uns über Ihren Besuch unserer Website und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Wir nehmen den Schutz und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Website und der Nutzung unserer Internetangebote sicher fühlen und wissen, welche personen­bezogenen Daten bei der Inanspruch­nahme unserer Internet­angebote verarbeitet werden.

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Mey Maschinenbau Prien Verwaltungsgesellschaft mbH
Bernauer Straße 71
D - 83209 Prien am Chiemsee

Telefon: +49 (0) 80 51 / 686 0
Fax: +49 (0) 80 51 / 686 126

E-Mail: info@mey-maschinenbau.de
Internet: www.mey-maschinenbau.de

Geschäftsführung: Dipl.-Ing. (FH) Josef Guggenberger

Zwecke, für die Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden und Rechts­grundlagen für deren Verarbeitung

„Personenbezogenen Daten“ versteht alle Informationen, die sich auf eine identi­fizierte oder identifizierbare natürliche Person bezie­hen. In folgenden Fällen verar­beiten wir im Rahmen Ihrer Nutzung unserer Website zu den nachgenannten Zwecken und aufgrund der benannten Rechts­grundlagen personen­bezogene Daten von Ihnen:

  • Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu Zwecken der Kontaktaufnahme:

Bei Verwendung unserer Kontakt-E-Mailadresse ver­arbei­ten wir zur Bearbeitung Ihres Anliegens Ihre perso­nen­bezogenen Daten. Dies sind alle personen­bezogene Daten, welche Sie uns im Rahmen Ihrer E-Mail zur Verfügung stellen, sowie Ihr individuelles Anliegen. (Perso­nen­­bezogene Daten können dabei bspw. Vorname, Nachname, Anschrift, E-Mail-Adresse und Rufnummer sein.)

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:

Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs. 1 Lit. a Europäische Daten-schutz-Grund­verordnung.

  • Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu Zwecken Ihrer Bewerbung:

Damit Sie sich initiativ oder gezielt auf eine unserer ausgeschriebenen offenen Stellen bewerben können, bitten wir Sie um Über­sendung Ihrer Bewerbungs­unterlagen an die hierfür auf unserer Website bereit gestellte E-Mailadresse. Zu Zwecken der Entgegen­nahme und Bearbeitung Ihrer Bewerbung verarbeiten wir Ihre personen­bezogenen Daten abhängig vom Umfang der von Ihnen übermittelten personen­bezogenen Daten.

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:

Entscheidung oder Begründung eines Beschäftigungs­verhältnisses gemäß § 26 Bundes­datenschutzgesetz. Gerne können Sie uns Ihre Bewerbungs­unterlagen in einer zugriffsgeschützten Datei über­mitteln, bitte sprechen Sie uns dbzgl. an und teilen Sie uns die zum Zugriff auf Ihre Bewerbungs­unter­lagen benötigen Informationen mit.

  • Verarbeitung von personenbezogenen zu Zwecken der Ermittlung und Verfolgung von Störungen oder Miss­bräuchen unserer Online-Angebote:

Wir ermitteln und verfolgen Störungen oder Miss­bräuche unserer Online-Angebote oder Tele­kommu­nikationsdienste und -anlagen, hierzu ver­arbeiten wir Ihre personen­bezo­genen Nutzungs­daten. Dies sind Ihre IP-Adresse sowie die Zeiten Ihrer Aufrufe unserer Website.

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:

Berechtigtes Interesse des Verantwortlichen gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. f Europäische Datenschutz-Grund­verordnung. Die Bereit­stellung Ihrer personen­bezogenen Daten im Rahmen der Nutzung unserer Website ist nicht gesetzlich vorgeschrieben und nur dann für einen Vertragsschluss erforderlich, sofern dies obenstehend bei den jeweiligen Zwecken der Verarbeitungen personen­bezogener Daten benannt wurde. Eine auto­matisierte Entscheidungsfindung ein­schließ­lich Profiling anhand Ihrer per­sonen­bezo­genen Daten, die über unsere Website verarbeitet werden, erfolgt nicht.

Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten, die über unser Website verarbeitet werden, über­mitteln wir nur dann an weitere Empfänger oder gewähren weiteren Empfängern nur dann Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, sofern dies für die jeweiligen Zwecke der Verarbeitung dieser personen­bezogenen erforderlich ist oder sofern wir weitere Empfänger mit der Erfüllung von einzelnen Aufgaben oder Dienst-leistungen betraut haben und hierdurch ein Zugriff auf diese personenbezogenen Daten erforderlich oder nicht auszuschließen ist. Die Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten, die über unsere Website verarbeitet werden, sind:

  • Interne Stellen, die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind (bspw. Einkauf, Buchhaltung, Rechnungswesen, IT)
  • Verbundene Unternehmen unserer Unternehmensgruppe
  • Externe Dienstleister zur unmittelbaren eigenständigen Unterstützung der jeweiligen Geschäftsprozesse (bspw. Kurier- oder Zustelldienstleister, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer)

Die Übermittlung Ihrer personen­bezogenen Daten, die über unsere Website verarbeitet werden, an oben benannte Empfänger erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. b Europäische Datenschutz-Grundverordnung, sofern dies zur Erfüllung eines Vertrages oder Durch­führung vor­vertraglicher Maß­nahmen mit Ihnen gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. a Europäische Daten­schutz-Grund­verordnung erforderlich ist, aufgrund berechtigten Interesses des Ver­antwortlichen gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. f Europäische Daten­schutz-Grund­verordnung, aufgrund Auftrags­verar­beitung gemäß Artikel 28 Abs. 1 Europäische Datenschutz-Grund­ver­ordnung oder sofern erforderlich zur Entscheidung oder Begründung eines Beschäftigungs­verhältnisses gemäß § 26 Bundesdatenschutzgesetz.

Darüber hinaus findet eine Übermittlung Ihrer personen­bezogenen Daten, die über unsere Website verarbeitet werden, an staatliche Institutionen oder Behörden statt, sofern wir im Rahmen möglicher gesetzlicher Aus­kunfts­pflichten oder durch behördliche oder gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet sind. Ferner findet eine Über­mittlung Ihrer personen­bezogenen Daten, die über unsere Website verarbeitet werden, an staatliche Institutionen oder Behörden statt, sofern dies zur Verfolgung von Straftaten gegen­über uns als Geschädig­tem sowie zur Verfolgung von Störungen oder Miss­bräuchen unserer Online-Angebote oder Tele­kommuni­kations­dienste und -anlagen oder zur Gel­tend­machung, Ausübung oder Verteidigung zivilrechtlicher Ansprüche erforderlich ist (Rechtsgrundlagen der Verarbeitung Ihrer personen­bezogenen Daten: Berechtigtes Interesse des Verantwort­lichen gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. f Europäische Daten­schutz-Grund­verordnung, Verarbeitung zu anderen Zwecken durch nichtöffentliche Stellen gemäß § 24 Abs. 1 Bundes­datenschutzgesetz).

Datenübermittlung an Empfänger in einem Drittland oder an eine internationale Organisation

Eine Übermittlung Ihrer personen­bezogenen Daten, die über unsere Website verarbeitet werden, an einen Empfän­ger in einem Dritt­land oder an eine internationale Organisation erfolgt nicht.

Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten, die über unsere Website verarbeitet werden, werden nur so lange gespeichert, wie deren Kenntnis für die Erfüllung der Zwecke ihrer jeweili­gen Verarbeitung erforderlich ist. Dies ist i. d. R. so lange der Fall, wie dies für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich. Abweichend hiervon werden über unsere Website ver­arbeitete personenbezogene Nutzungs­daten für einen Zeitraum längstens 48 Stunden gespei­chert und danach gelöscht. Darüber hinaus gehend werden Ihre personen­bezogenen Daten, die über unsere Website ver­arbeitet werden, gespeichert, sofern gesetzliche, satzungs­gemäße oder ver­tragliche Aufbewahrungsfristen dies erfor­derlich machen. So werden personen­bezo­gene Daten mit steuer­rechtlicher Rele­vanz i. d. R. über einen Zeitraum von 10 Jahren, andere personen­bezogene Daten nach handels­rechtlichen Vorschriften i. d. R. über einen Zeitraum von 6 Jahren gespeichert.

Information über Ihre Rechte als betroffene Person

Im Allgemeinen und in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, die über unsere Website verarbeitet werden, können Sie die im folgenden benannten Rechte ausüben.

  • Recht auf Auskunft gemäß Artikel 15 Europäische Datenschutz-Grund­verordnung: Sie haben das Recht, vom Verantwortlichen Auskunft über die zu Ihrer Person gespei­cherten personen­bezogenen Daten und weitere Informa­tionen in Bezugnahme auf diese personen­bezogenen Daten zu ver­langen.
  • Recht auf Berichtigung gemäß Artikel 16 Europäische Datenschutz-Grund­verordnung: Sie haben das Recht, vom Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung Ihre Person betreffende unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. • Recht auf Löschung gemäß Artikel 17 Europäische Daten­schutz-Grundverordnung: Sie haben das Recht, vom Verantwortlichen die unverzügliche Löschung Ihre Person betreffende personenbezogener Daten zu verlangen.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Artikel 18 Europäische Daten­schutz-Grund­verordnung: Sie haben das Recht, vom Verantwortlichen die Ein­schrän­kung der Verarbeitung Ihre Person betreffende personenbezogener Daten zu verlangen.
  • Recht auf Widerruf gemäß Artikel 7 Abs. 3 Europäische Datenschutz-Grund­verordnung: Sie haben das Recht, Ihre gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. a Europäische Datenschutz-Grundverordnung erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer per­sonen­bezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der auf­grund Ihrer Einwilligung bis zu deren Wider­ruf erfolgten Verarbeitungen Ihrer personen­bezogenen Daten wird hierdurch nicht berührt.
  • Recht auf Widerspruch gemäß Artikel 21 Abs. 1 Europäische Datenschutz-Grund­ver­ordnung: Sie haben das Recht, einer gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. e oder f Europäische Datenschutz-Grund­verordnung erfolgenden Verarbeitung Ihrer personen­bezogenen Daten jederzeit zu widersprechen.
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde gemäß Artikel 77 Europäische Datenschutz-Grundverordnung: Sofern Sie als betroffene Person der Ansicht sind, dass eine Verarbeitung Ihrer personen­bezogenen Daten gegen die Europäische Datenschutz-Grund­verordnung verstößt, so haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes. Zuständige Aufsichtsbehörde: Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 27 (Schloss), 91522 Ansbach, Telefon: +49 (0) 981 53 1300, Telefax: +49 (0) 981 53 98 1300, E-Mail: poststelle@lda.bayern.de.

Die Ausübung Ihrer Rechte auf Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerruf oder Widerspruch kann zur Folge haben, dass Sie unsere Website oder andere unserer Dienst­leistungen nur noch einge­schränkt oder vollumfänglich nicht mehr nutzen können.
Sie können Ihre obenstehend benannten Rechte unmittelbar an die unter „Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen“ in dieser Datenschutzunterrichtung bereit gestellten Kontaktdaten adressieren.

Sichere Übermittlung personenbezogener Daten durch SSL-Verschlüsselung, Links zu anderen Websites

Personenbezogene Daten, die Sie über unsere Website und das Internet übermitteln, werden verschlüsselt übertragen, wir verwenden hierzu die Verschlüsselungs­technologie Secure Socket Layers (SSL). Die SSL-Technologie verschlüsselt und schützt hierdurch Ihre personenbezogenen Daten bei Über­mittlungen über unsere Website und das Internet. Unsere Website kann Links zu anderen Webseiten beinhalten. Sollten Sie solche Links verwenden, gelangen Sie automatisch zu einer anderen Webseite, für deren Datenschutzbestimmungen wir keinerlei Verantwortung übernehmen. Sie sollten zu Ihrer eigenen Sicherheit die Datenschutzbestimmungen der betreffenden Websites sorgfältig lesen.

Einsatz und Verwendung von Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf Ihrem PC oder anderen Endgeräten spezifische, auf Sie bezogene Informationen zu speichern, während Sie unsere Website nutzen. Personenbezogene Daten werden durch uns nicht in Cookies gespeichert. Sie können über Ihren Internet­browser die Verwendung von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Internet-browser so einstellen, dass er sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Bitte beachten Sie, dass Sie die Funktionalitäten unserer Website möglicherweise nicht mehr vollumfänglich nutzen können, wenn Sie die Verwendung von Cookies über Ihren Internetbrowser deaktiviert haben. Bei der Nutzung unserer Website können gegebenenfalls auch Cookies durch Drittanbieter auf Ihrem PC oder anderen Endgeräten gespeichert werden. Sie können die Verwendung von Cookies von Drittanbietern gleichermaßen über Ihren Internetbrowser deaktivieren.

Cookie-Einstellungen öffnen

Webseitenanalyse

Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anony­mi­sierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Ab­kommens über den Europäischen Wirt­schafts­raum zuvor gekürzt. Nur in Aus­nahme­fällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Infor­mationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internet­nutzung verbundene Dienst­lei­stun­gen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine ent­sprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gege­benen­falls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren. Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf untenstehenden Link klicken, hier­durch wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die Erfassung Ihrer Daten beim Besuch unserer Website unterbindet:

Stand: April 2020

Google Analytics deaktivieren

Weiterführende Informationen zu Nutzungs­bedingungen und Datenschutz von Google Analytics finden Sie unter diesem Link bzw. unter diesem Link. Wir möchten Sie ferner darauf hinweisen, dass auf Google Analytics unserer Website mit dem Code-Zusatz „gat._anonymizeIp();“ eingesetzt wird, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewähr­leisten. Bitte beachten Sie, dass Ihr Wider­spruch hinsichtlich der erfolgenden Web­analyse in Form eines Opt-Out-Cookies vorgehalten wird. Wenn Sie ihre Cookies löschen, kann dadurch Ihr Widerspruch hinsichtlich der erfolgenden Webanalyse ggf. unwirksam werden.

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Mey Datenschutzbeauftragter
Mey Maschinenbau Prien GmbH & Co. KG
Bernauer Straße 71
83209 Prien am Chiemsee

datenschutz@mey-maschinenbau.de

Weitere Fragestellungen

Sollten über diese Datenschutz­unterrichtung weitere Fragen hinaus­gehend unbeantwortet geblieben sein in Bezugnahme auf Ihre per­sonen­bezogenen Daten, die über unsere Website verarbeitet werden, so können Sie Ihre Fragen unmittel­bar an die unter „Name und Kontakt­daten des Verant­wortlichen“ oder „Kontaktdaten des Daten­schutz­beauftragten“ in dieser Daten­schutz­unterrichtung bereit gestellten Kontaktdaten adressieren.

Stand: April 2020

Open settings